None

Der industrielle Digitaldruck als Wettbewerbsvorteil treibt das Wachstum Ihres Unternehmens an

Der Wettbewerbsvorteil besteht in der Flexibilität, durch die man direkt auf die Entwicklungen der Moden und Trends reagieren kann. Er besteht auch darin, dass sich die Produktionszeiten und Lagerzeiten der vorbearbeiteten Teile, sowie auch das Equipment innerhalb der Produktionslinie reduzieren. Interessant ist das System außerdem, da man schnell auf jede Anforderung reagieren kann und langlebige Produkte höchster Qualität anbieten kann.

Die zentrale Herausforderung der Kunden ist die Kombination aus erhöhter Produktivität und einer hohen Nachfrage an Personalisierung im Markt. Besonders gefragt ist die realistische Reproduktion von natürlichen Mustern (Holz) in hoher Qualität und hohen Auflagen - bei höchstem Oberflächenwiderstand und möglichst geringen Verfahrenskosten. Ein weiterer Vorteil im Wettbewerb ist die Fähigkeit, einzelne Platten zu produzieren, wenn gewünscht. Durch Scannen des gewünschten Musters, können Sie auf spontane Anfragen reagieren und Ersatzteile  mit viel geringerem Aufwand und schneller als vorher liefern.

Ideal für Einrichtungselemente, Türen, Fußbodenbeläge, PVC-Folien und Verpackungen

Unsere Maschinen J-Print SP und TD für Druck in Farbe und in 3D integrieren sich perfekt in Linien für Druck und Texturing, die den gesamten Prozess realisieren, von der Vorbereitung des Rohmaterials bis zum beschichteten Endprodukt. Unterstützt durch unser Verfahrens-Know-how und einer sorgfältigen Auswahl an Tinte und Technologien erfüllen die industriellen Digitaldrucker der Reihe J-Print die Anforderungen an Haltbarkeit, Tiefe, Natürlichkeit und Schärfe des taktilen Effekts noch besser.

Die intelligente Lösung für Hersteller von Kanten

Zur zuverlässigen Reproduktion der Muster der Flächen, an die die Kanten angebracht werden, in kürzester Zeit von Anfrage bis Auslieferung, auch bei kleineren Losgrößen. J-Print SP roll-to-roll (R2R) um Rollen von Dekorkanten “on demand”, auch in kleinen Losgrößen, herzustellen. Vorbereitung, Druck und Beschichtung mit einer einzelnen Bewegung (Anbringen / Abnehmen) der Rolle.

Natürliche Schönheit und Widerstand für Fußbodenleisten und Profile

Die Oberflächendrucker der Reihe J-Print SP für Fußbodenleisten und Profile können das Muster replizieren, indem sie es dem Fußbodenbelag, an dem die Leisten angebracht werden, angleichen - bei kurzen Lieferzeiten von der Anfrage bis zur Auslieferung des beschichteten Endprodukts.

Auch bei kleineren Losgrößen können die Hersteller natürliche Muster reproduzieren, insbesondere auch Holzdekore, die so natürlich wie möglich aussehen. 

Mit dem Drucker J-Print single-pass sind auch taktile Effekte möglich.

Auf den Punkt gebracht heißt das, das wir komplette Anlagen liefern, von der Vorbereitung der rohen Fußbodenleiste bis zum dekorierten und beschichteten Produkt; wir stellen den gesamten technologischen Prozess ab dem Empfang von Musterteilen des zu reproduzierenden Fußbodenbelags bereit; wir helfen dem Kunden auch bei dem Erwerb der erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen zur Vorbereitung der Druckdaten.

“Haptischer” Reliefeffekt und EIR (Embossing In Register)

J-PRINT TD bietet die Technologie um erstaunlich realistische positive und negative taktile Effekte herzustellen, im Rahmen eines zuverlässigen Verfahrens mit vertretbaren Kosten. J-PRINT TD führt die Reliefproduktion im embossing in register (EIR)-Verfahren durch, wobei er mit einer Auflösung von 400 dpi und Geschwindigkeiten von bis zu 50 m/min druckt. Der Drucker nutzt Spezialtinte und garantiert den Oberflächenwiderstand, den man von einem Hochqualitätsfußbodenbelag erwartet. Ob es sich um Holz, MDF oder Kork handelt, wir garantieren Digitaldruck und 3D-Prägen in außergewöhnlicher Qualität.