Welcome to Cefla Finishing Smart Factory

  • Design und Simulation

  • Überwachung und Kontrolle

  • Effizienz und Effizienzsteigerung

Was suchen unsere Kunden heute wirklich?

 

Das ist die erste Frage, die wir von Cefla Finishing uns stellen. Die Antwort kann für jeden Kunden unterschiedlich ausfallen, ist aber im Wesentlichen immer die gleiche: Der Kunde möchte seinen Gewinn steigern.

Höhere Gewinne sind das Ergebnis von gesteigerter Effizienz, höherer Flexibilität und besserer Leistung. Diese Effekte können erreicht werden, indem auf unterschiedliche Weise auf zahlreiche Faktoren Einfluss genommen wird. Ein dynamischer Ansatz bei der Suche nach der nächsten Innovation oder der nächsten neuen Technologie muss auf dem Bewusstsein der realen Bedürfnisse des Kunden basieren und mit einer Kombination aus maßgeschneiderter Fachberatung, Instrumenten der jüngsten Generation und digitalen Lösungen einhergehen. Dies umschließt alle Bereiche: digital, virtuell und physisch.

 

UBIQUO

Da sich die realen Kundenbedürfnisse nicht auf eine neue Technologie, eine innovative Funktion oder eine Software-Suite beschränken, konzentriert sich das Interesse von Cefla Finishing auf die Bereitstellung eines Rundum-Pakets, das auf Effizienz, Zuverlässigkeit, Kompetenz, Vorhersehbarkeit usw. ausgerichtet ist. Es heißt UBIQUO: ein maßgeschneiderter Mix aus Fachberatung, hochmodernen Instrumenten und digitalen Lösungen. Ein sorgfältig ausgearbeitetes Konzept, das einem realen Bedarf gerecht wird, konkrete Vorteile mit sich bringt und jederzeit und überall auf der Welt verfügbar ist. Kurz gesagt, eine Strategie, deren Hauptziel es ist, die Gewinnsteigerung des Kunden zu unterstützen.

Industry 4.0

Unsere Auswahl an Industrie-4.0-Lösungen ist in UBIQUO integriert und ermöglicht die Anwendung eines Konzepts, das unsere Kunden unterstützt und Schlüsselthemen wie Effizienz, Zuverlässigkeit, Kompetenz, Vorhersehbarkeit usw. abdeckt.

Erfahren Sie mehr über UBIQUO

 

Das Industrie-4.0-Projekts beruht auf 3 Hauptrichtlinien:


Design und Simulation
Überwachung und Kontrolle
Effizienz und Effizienzsteigerung

 

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Jede der nachstehenden Lösungen ist mehr als eine eigenständige Software. Dank unserer spezifischen Branchenkenntnisse und der weltweit gesammelten Erfahrungen setzen wir uns Ihre realen Bedürfnisse zum Ziel und unterstützen Sie dabei, diese zu erfüllen. Dadurch werden die Vorteile vervielfacht.

cCloner: Imagine it. Do it.

Diese Lösung ist auf verschiedene Szenarien anwendbar. Bevor der Entwurf einer Produktionslinie fertiggestellt wird, muss sich der Kunde einen realistischen Überblick über den Produktionsprozess verschaffen können. Er muss die Möglichkeit haben, die Linienlogistik zu überprüfen, Be- und Entladestationen zu beurteilen, den Produktionsablauf zu analysieren und zu entscheiden, auf welche Weise die Wartungs- und Reparaturarbeiten gehandhabt werden sollen.

cCloner ist ein fortschrittliches Simulationsinstrument, mit dem jeder Bereich konfiguriert werden kann, um sicherzustellen, dass der Gesamtprozess den Produktionsanforderungen entspricht und Ineffizienzen längs der Linie vermieden werden. Durch die Simulation können Parameter angepasst und mögliche Engpässe vermieden werden. Es kann eine Abfolge von Arbeitstagen simuliert und gezeigt werden, wie die Produktwechsel zu handhaben und wie verschiedene Chargen zu bearbeiten sind. Das Instrument ermöglicht es, alle potenziellen Schwierigkeiten bereits in der anfänglichen Planungsphase zu lösen, was zu einem späteren Zeitpunkt kostspielig oder sogar unmöglich wäre.

Realistische Simulation beinhaltet auch die mögliche Vorhersage des geschätzten ROI. Vor dem Kauf der Ausrüstung können die Kunden den Verbrauch von Lack, Wärmeenergie und Strom veranschlagen. Sie können Verarbeitungszeiten ansetzen, die insgesamt beschichtete Fläche einer einzelnen Linie berechnen und im Vergleich zu vorher mit weniger Risiko investieren.

In Kombination mit einem VR-Viewer wird cCloner zu einem perfekten Schulungsgerät. Bereits lange vor der Anlagenaufstellung können Maschinenbediener eine Vorschulung bei Cefla absolvieren und sich grundlegende Kenntnisse für ein sicheres Arbeiten aneignen. Eine zweite Schulungsphase kann nach der Inbetriebnahme der Linie eingeplant werden, wobei man sich die mit der virtuellen Realität verbundenen Möglichkeiten erneut zunutze machen kann. Dies hat den Vorteil, dass die Bediener die Schulung ohne Produktionsunterbrechung absolvieren können.

Darüber hinaus ist es unseren qualifizierten Technikern mithilfe von cCloner und einem VR-Viewer möglich, Fernunterstützung zu leisten, indem ein Bediener zur Lösung von technischen Problemen durch eine Reihe von Vorgängen geführt wird. Diese Möglichkeit spart Zeit und Geld und verbessert die Fähigkeiten und die Effizienz des Bedieners.

cTracker: Look beyond the future.

Die Leistungsbewertung Ihrer Produktionslinie und die mögliche Reaktion darauf in Echtzeit sind in puncto Effizienz ausschlaggebend. Um dies zu erreichen, muss der Zugangspunkt zur gesamten Linie allerdings zentralisiert sein. Durch Eingriffe an jeder einzelnen Maschine geht wertvolle Zeit verloren, vor allem in einem großflächig angelegten Betrieb. Ein präzises Verfolgen von Produktchargen, das Aktivieren von Farbwechseln oder wichtige Anpassungen von Produktionsparametern in Echtzeit sind eine intelligente Möglichkeit, um Stillstandszeiten zu vermeiden, die an die notwendige Entleerung der Maschine vor der Umstellung auf eine neue Charge gebunden sind. Das Überwachen von Alarmen und Ereignissen, die den Bediener betreffen, muss ebenfalls von diesem Zugangspunkt aus möglich sein. Auf diese Weise kann auf die Ursachen für einen Maschinenstillstand der Maschine rückgeschlossen werden, ohne sich zwangsläufig in ihrer Nähe befinden zu müssen.

cTracker überwacht nicht nur die Produktion, sondern ermöglicht den Verantwortlichen auch ein direktes Eingreifen und Ändern von Parametern, indem von einem Rezept auf das nächste übergegangen werden kann, ohne sich an den verschiedenen Maschinen aufzuhalten und ohne die Produktion mit den damit verbundenen Ausfallzeiten unterbrechen und dann wieder aufnehmen zu müssen. Die Software verbindet sich mit der gesamten Produktionslinie und verwaltet selbstständig die Einstellung der einzelnen Maschinen.

Diese vielseitige Lösung speichert ebenfalls vollständige historische Daten in einer zentralen Datenbank. Dies ermöglicht eine umfassende Analyse der Gesamtanlageneffektivität (Overall Equipment Efficiency, OEE). Die Unternehmen können aber auch einzelne Teile virtuell beim Durchlauf durch die Produktionslinie verfolgen, sodass die Bediener genau erkennen können, wann von einem Rezept zum nächsten übergegangen werden muss. Eine stärkere Kontrolle der Produktionslinie setzt sich auch in einen geringeren Bedarf an Mitarbeitern um, die für die Produktionsüberwachung zuständig sind, ohne produktiv zu sein.

cTracker enthält ebenfalls eine spezielle Softwareanwendung, die eine Fernunterstützung für jede Maschine ermöglicht.

cLink. Connect your data.

Genau wie ein erfahrener Mitarbeiter, der durch jahrelange Arbeit an einer Produktionslinie eine umfassende Erfahrung erworben und unzählige Informationen gesammelt hat, verfügt eine seit Jahren laufende Maschine über Megabytes an Daten, die eine objektive Erfahrungsressource darstellen. Die Möglichkeit, diese Daten zu nutzen und in den Managementsystemen (ERP) des Unternehmens gemeinsam zu nutzen, steigert ihren Wert. Die Erhebung, Aufbewahrung und Analyse dieser Daten ist unerlässlich und ihre Integration und gemeinsame Nutzung trägt zu einer schrittweise Effizienzsteigerung aller verknüpften Systeme, auch auf groß angelegter Ebene, bei.

Rückverfolgung, Überwachung und Simulation sind aber nicht die einzigen Bedürfnisse des Kunden. Die Daten müssen auch integriert werden. Diese Aufgabe wird von cLink übernommen, indem die zwischen ERP und cTracker bestehende Kluft dermaßen überbrückt wird, dass die Informationen auch dauerhaft zur Optimierung zukünftiger Arbeitsabläufe von Wert sind.

cMaster. Einfach gemachte und leicht zugängliche Überwachung

Produktionsleiter möchten in Echtzeit immer genau wissen, was an ihren Produktionslinien passiert. Sie möchten den Zustand aller Maschinenkomponenten beurteilen können, um Ausfälle zu vermeiden. Sie möchten sicher sein, dass dem Erreichen eines langfristig sehr hohen Effizienzniveaus nichts im Wege steht. Der einzige Weg, um all dies zu erreichen, besteht in einem Instrument, das dazu ausgelegt ist, eine beträchtliche Menge an Daten zu sammeln, zu verarbeiten und zu analysieren und sie für das mit Smartphone und Internetverbindung ausgestattete Personal in leicht verständliche Informationen umzusetzen.

Um all dies zu erreichen, haben wir cMaster entwickelt. Wir haben diese Lösung auch als webbasiertes Instrument mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche konzipiert. Keine spezifische Soft- oder Hardware, sondern nur diejenigen Funktionen, die Sie brauchen, um mit der Produktion in Kontakt zu bleiben, wo immer Sie sind. Ein Werk oder mehrere Werke, eine Produktionslinie oder mehrere Produktionslinien, per Internet.

cMaster liefert Echtzeitdaten zu den Alarmen und zu ihrer Behebung. Wartungsprogramme werden im Detail beschrieben und es wird auf überfällige und noch nicht ausgeführte Wartungen hingewiesen. Verbrauchsdatenkönnen in Echtzeit geprüft werden, sodass das Personal sofort eingreifen kann und entsprechende Einsparungen erzielt werden. Die erhobenen Daten ermöglichen es den Produktionsleitern, die Effizienz im Laufe der Zeit zu steigern und die Wartung auf der Grundlage des tatsächlichen Anlagezustandes zu planen, die Rentabilität von Investitionen zu maximieren und Ausfallzeiten zu vermeiden. Alle Daten können exportiert werden, sodass die Produktionsleiter die Leistung verfolgen und Trends im Laufe der Zeit bewerten können.

Darüber hinaus kann sich das Produktionspersonal über eine cMaster-Support-Seite mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen, um auf nützliche Dokumente zuzugreifen oder sich zu bestimmten Themen beraten zu lassen.

ceflaLab

Wir sind der Überzeugung, dass technologische Forschung und kontinuierliche Innovation zum Erreichen zufriedenstellender Ergebnisse unerlässlich sind.

mehr lesen